Juso HSG Mainz: Ein herzliches Willkommen an alle Erstsemester-Studis!

Die Juso-Hochschulgruppe an der Uni Mainz heißt alle Erstis herzlich willkommen und wünscht diesen sowie allen Studierenden dieser Universität einen guten Start in die Vorlesungszeit!

Ihr seid neugierig geworden zu wissen, wer wir sind oder wo und wofür wir stehen? Klickt einfach auf folgenden Link und findet’s heraus:

Info-Seite der Juso-Hochschulgruppe an der Uni Mainz (mehr…)

Juso HSG Mainz: Juso Hochschulgruppe kritisch gegenüber Umbau der Pfeiffer-Brücke

Die Juso HSG steht dem Umbau der Pfeiffer-Brücke kritisch gegenüber. Zwar wird die Möglichkeit einer barrierefreien Überquerung sehr begrüßt, ihre Umsetzung jedoch weiterhin problematisch gesehen.

„Der Umbau der Pfeiffer-Brücke und der damit verbundene Bau eines Aufzuges zur barriefreien Überquerung der Saarstraße stellt zwar eine Verbesserung der Situation für gehbehinderte Studierende dar, ist jedoch aus unserer Sicht nicht ideal,“ sagte Hurley Galbreath, Sprecher der Juso Hochschulgruppe. (mehr…)

Juso HSG Mainz: gewinnt Senatswahlen 2014 der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Zum vierten Mal in Folge geht die Juso-Hochschulgruppe bei den Wahlen der studentischen Mitglieder im Senat der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) als Sieger hervor. Die Wahlen fanden am 14. und 15. Januar 2014 statt. Die Jusos konnten sich mit 36,1 Prozent und 1009 Stimmen ihr gutes Ergebnis vom letzten Jahr nochmals steigern (+2,2 Prozentpunkte). Die Sozialdemokraten werden mit Timo Haungs, Sophia Kuhnle und Robert Herr in der kommenden, einjährigen Legislaturperiode erneut drei der acht studentischen Senatsmitglieder stellen. (mehr…)

Juso HSG Mainz: Wahlaufruf zur Senatswahl 2014

Am 14. und 15. Januar werden die studentischen Senatsmitglieder der Johannes Gutenberg-Universität Mainz neugewählt. In der laufenden Legislaturperiode war die Juso-Hochschulgruppe mit drei Senatsmitgliedern zum dritten Mal in Folge die stärkste Hochschulgruppe im Senat und hat wieder eine Menge bewegt: Beim Kampf für einen Master ohne Zugangsbeschränkungen und Übergangshürden, dem Einsatz für barrierefreie Zugänge zu Veranstaltungsräumen, dem konstruktiven Begleiten fortschreitender Digitalisierung der Lehre oder der stetigen Verbesserung und Flexibilisierung eurer Prüfungsordnungen – die Juso-Hochschulgruppe war erneut die treibende Kraft im Senat. (mehr…)

Juso HSG Mainz: Äußerungen zur Pfeiffer-Brücke: Inhaltsarmer Profilierungsversuch der Jungen Union

„Bedauerlicherweise wiegt bei der Jungen Union das Bedürfnis nach unkomplizierter Profilierung wieder einmal schwerer als die mühsame Auseinandersetzung mit Fakten“, so Erik Donner, für die Juso-Hochschulgruppe AStA-Referent für Hochschulpolitik und SPD-Stadtratskandidat, zu den Äußerungen der Jungen Union Mainz, eine Ampellösung an der Haltestelle Friedrich-von-Pfeiffer-Weg sei „aberwitzig“. (mehr…)

Juso HSG Mainz: für Zivilklausel an der Uni Mainz

“Rüstungsforschung muss vom Campus fernbleiben”, meint Hurley Galbreath, Sprecher der Juso-Hochschulgruppe und studentisches Senatsmitglied. Er fügt hinzu: “Wir müssen verhindern, dass Studierende innerhalb ihres Studiums aufgrund von zweckgebundenen Forschungsgeldern Rüstungsforschung betreiben müssen.” (mehr…)