Juso HSG Mainz: StuPa und AStA erfolgreich konstituiert: Jusos übernehmen weiterhin Verantwortung

Am vergangenen Montag und Dienstag fand die konstituierende Sitzung des 63. Studierendenparlamamentes (StuPa) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt. Neben der Wahl des StuPa-Präsidiums stand auch die Wahl des Allgemeinen Studierenden-Ausschusses (AStA) auf der Tagesordnung.

Mit der StuPa-Konstituierung nahm auch die Fraktion der Juso-Hochschulgruppe ihre Arbeit auf. Mit elf Sitzen ist sie die stärkste Hochschulgruppe (HSG) im StuPa und wählte Lilo Illig als Fraktionssprecherin. (mehr…)

Juso HSG Mainz: Jusos wollen Koalition mit dem RCDS fortsetzen

Die Juso-Hochschulgruppe an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz möchte die Koalition mit dem Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) im Studierendenparlament (StuPa) fortsetzen. Das wurde gestern Abend mit 22 Stimmen zugunsten des RCDS und zehn Stimmen für CampusGrün entschieden. (mehr…)

Juso HSG Trier: Stellungnahme zum Moratorium

Anlässlich des am 3. Mai vom Senat der Universität verabschiedeten Moratoriums für die Besetzung unbefristeter Stellen möchten wir als Juso-Hochschulgruppe der Universität gegenüber der augenscheinlichen Unterfinanzierung der Universitäten in Rheinland-Pfalz Stellung beziehen.
Wir als jungsozialistische Hochschulgruppe sind erschrocken über die derzeitige Situation an unserer Universität. Eine kritische Haltung gegenüber der Universität ihrer gesamten Haus- haltsplanung muss auch einhergehen mit der Verantwortung der politischen Entscheidungs- ebenen. (mehr…)