Juso HSG Mainz: Wahlaufruf zur Senatswahl 2014

Am 14. und 15. Januar werden die studentischen Senatsmitglieder der Johannes Gutenberg-Universität Mainz neugewählt. In der laufenden Legislaturperiode war die Juso-Hochschulgruppe mit drei Senatsmitgliedern zum dritten Mal in Folge die stärkste Hochschulgruppe im Senat und hat wieder eine Menge bewegt: Beim Kampf für einen Master ohne Zugangsbeschränkungen und Übergangshürden, dem Einsatz für barrierefreie Zugänge zu Veranstaltungsräumen, dem konstruktiven Begleiten fortschreitender Digitalisierung der Lehre oder der stetigen Verbesserung und Flexibilisierung eurer Prüfungsordnungen – die Juso-Hochschulgruppe war erneut die treibende Kraft im Senat. (mehr…)

Juso HSG Mainz: Äußerungen zur Pfeiffer-Brücke: Inhaltsarmer Profilierungsversuch der Jungen Union

„Bedauerlicherweise wiegt bei der Jungen Union das Bedürfnis nach unkomplizierter Profilierung wieder einmal schwerer als die mühsame Auseinandersetzung mit Fakten“, so Erik Donner, für die Juso-Hochschulgruppe AStA-Referent für Hochschulpolitik und SPD-Stadtratskandidat, zu den Äußerungen der Jungen Union Mainz, eine Ampellösung an der Haltestelle Friedrich-von-Pfeiffer-Weg sei „aberwitzig“. (mehr…)

Juso HSG Mainz: für Zivilklausel an der Uni Mainz

“Rüstungsforschung muss vom Campus fernbleiben”, meint Hurley Galbreath, Sprecher der Juso-Hochschulgruppe und studentisches Senatsmitglied. Er fügt hinzu: “Wir müssen verhindern, dass Studierende innerhalb ihres Studiums aufgrund von zweckgebundenen Forschungsgeldern Rüstungsforschung betreiben müssen.” (mehr…)

Juso HSG Landau: (Neu-)Mitglieder-Treffen am 18.11.

Liebe Studis der Uni Landau,

seit über 3 Jahren, genau seit dem 19.01.2010, gibt es die Juso HSG Landau, doch seit diesem Semester sind nun auch die letzten Gründungsmitglieder mit ihrem Studium fertig. Von uns hat man in der letzten Zeit leider nicht mehr viel im Unigeschehen gesehen und gehört, und tatsächlich stehen wir vor dem Aussterben – oder einem Neuaufbau! Um uns weiterhin aktiv für euch und eure Interessen einsetzen zu können, brauchen wir EUCH!

Zur Zeit bestehen wir noch aus 5 mehr oder weniger aktiven Mitgliedern und es wäre toll, wenn wir wieder größer würden. Deswegen laden wir euch herzlich ein, am Montag, 18.11. um 18 Uhr in den K-Bau, Raum 1.25 zu kommen.

Geplant ist ein gemütliches Treffen, bei dem wir einfach mal schauen wollen, wie groß das Interesse bei euch überhaupt ist und auf was ihr Lust habt. Gerne könnt ihr auch einfach mal vorbeischauen, und gucken, wer wir und was unsere Themen überhaupt sind.

Wir haben ein paar Ideen, was wir in den kommenden Semestern anpacken könnten, aber freuen uns sehr, wenn ihr auch eigene Anliegen und Ideen mitbringt – euch sind alle Gestaltungsmöglichkeiten offen ;-)

Also, es liegt an euch, ob in den nächsten Jahren wieder mehr soziale Interessen vertreten werden, deswegen erscheint zahlreich!
Wir freuen uns auf euch.

Eure Juso-HSG

PS: Im Anschluss, um 20.00, findet die nächste StuPa-Sitzung statt, auf der unter anderem auch Projektgeldanträge behandelt werden, es wird also spannend. Wer sich die StuPa-Arbeit mal anschauen möchte, ist auch herzlich zu dieser Sitzung eingeladen!

Juso HSG Trier: Markt der Möglichkeiten 2013

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

liebe Ersties,

am Dienstag den 01. und am Mittwoch den 02. Oktober findet wieder der „Markt der Möglichkeiten“ an der Universität Trier statt. Wie jedes Jahr wird der Veranstaltungsort wieder das A/B-Foyer vor denHörsälen 2 und 3 sein. Dabei könnt ihr euch an verschiedenen Ständen darüber informieren, welche Möglichkeiten die Uni Trier bietet und was man neben dem Uni-Alltag noch so alles machen kann. Gerade für unsere neuen Mitstudentinnen und Mitstudenten dürften Gespräche auf dem MdM den Einstieg ins Studentenleben erleichtern. (mehr…)